Das Team

Moritz Schäfer

Das Ding mit diesen Abenteuern ist, man erlebt einfach zu wenige. Im Grunde sinkt die Anzahl sogar rapide mit dem Anstieg der Lebensjahre. Da muss man was tun. 16 Tage, 20 Länder, 7500 Kilometer – das bietet jede Menge Potential. Vor allem wenn man wie ich auch noch Bock auf Filmen, Fotografieren und Bastelei hat. Do it yourself! Während Jens euch also Bilder von mir unterm Volvo liefert, lieg ich drunter und bekomm‘ hoffentlich raus, wie man so einen verdammten Auspuff repariert …

Jens Peters

„Mit Autos habe ich nix am Hut“, sagte ich nur. „Aber da ist Abenteuer“, sagte Moritz. „Na gut, dann bin ich dabei!“, so mein Schluss. 20 Nationen in 16 Tagen auf abgelegenen Straßen, durch wildes Terrain klang für mich sehr verlockend. Das Ganze dann noch mit meiner Profession, nämlich Social- und Multimedia-Aufbereitung zu verbinden, klingt nach einem Traum. Wenn Moritz also unterm Auto liegt um den Auspuff zu reparieren, übertrage ich dann via Social-Network davon „live“ nach Hause.